Landeshauptstadt Magdeburg lädt zum China-Stammtisch ein

Zhongde Metal Group stellt deutsch-chinesische Kooperationschancen in der Provinz Guangdong vor

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Industrie 4.0 , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie , Automobilindustrie

„Mittelstand im Aufbruch – Chancen für deutsch-chinesische Mittelstandskooperationen in Sachsen-Anhalt“ – das Internationale Büro für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Magdeburg lädt für Mittwoch, 30. August, 18 Uhr, zum China-Stammtisch ins Alte Rathaus Magdeburg ein. Im Mittelpunkt des Abends stehen Wirtschaftsförderungsunternehmen aus den Provinzen Shanxi und Guangdong.

Weiterlesen
 

Elektromobilität: China ist weltweit Vorreiter

Internationale Energieagentur analysiert globale Märkte

 IWR Online |   |  Automobilindustrie , Umwelt

Der globale Markt für Elektroautos steht nach Einschätzung der Internationalen Energieagentur (IEA) bereits an der Schwelle zum Massenmarkt. Haupttreiber ist Asien. Die Internationale Energieagentur zeigt in ihrem Bericht Global EV Outlook für das Jahr 2016 die Entwicklung des Marktes für Elektrofahrzeuge auf. Nach den absoluten Zahlen ist China der größte Markt.

Weiterlesen
 

Elektromobilität: Chancen für Deutschland

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI veröffentlicht Analyse

 Fraunhofer ISI |   |  Umwelt , Automobilindustrie

Vor dem Hintergrund der Debatte um die Zukunft des Verbrennungsmotors in Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI eine Analyse möglicher volkswirtschaftlicher Auswirkungen des Wandels hin zur Elektromobilität veröffentlicht.

Weiterlesen
 

Chinesische Unternehmer interessiert an europäischen Projekten

Infoveranstaltung im Vorfeld des "China-Europe Forum for E-Mobility & Smart Manufacturing"

 Zhenni Ma |   |  Unternehmen , Messen , Industrie 4.0

Vorbereitung auf das "China-Europe Forum for E-Mobility & Smart Manufacturing": Die Zhongde Metal Group (ZMG) informierte mehr als 100 chinesische Unternehmer in Guangzhou über innovative europäische Unternehmen. Die Bezirksregierung Huadu, die Zhongde Metal Group, das Handelsamt und das Amt für Wissenschaft, Industrie und Information des Bezirks Huadu haben im Vorfeld des Forums - das am 15. September 2017 in Huadu stattfindet - zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

Weiterlesen
 

Hightech und E-Mobilität – Shenzhen und Guangzhou im Fokus

Zhongde Metal Group entwickelt Industrieparks im Perlfluss-Delta

 Anja Barlen-Herbig |   |  Industrie 4.0 , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie , Automobilindustrie

Die Zhongde Metal Group Co., Ltd. (ZMG) erweitert die Geschäftsfelder – der Unternehmerkonzern aus Jieyang wird weitere Industriestädte in der Provinz Guangdong nach dem Vorbild der Metal Eco City (MEC) aufbauen.

Weiterlesen
 

Programm - „China-Europe Forum for E-Mobility & Smart Manufacturing“ - 15. September 2017

  |  Unternehmen

Der Unternehmerkonzern Zhongde Metal Group Co., Ltd. entwickelt neben der Metal Eco City in Jieyang weitere Industriestandorte in der Provinz Guangdong. In der Provinzhauptstadt Guangzhou steht ein neues Industriecluster für die Automobilindustrie im Fokus. Die Zhongde Metal Group GmbH lädt deutsche Unternehmer dazu ein, den neuen Standort im September im Rahmen einer Unternehmerreise kennenzulernen. Höhepunkt wird die Teilnahme am „China-Europe Forum for E-Mobility & Smart Manufacturing“. Hier das vorläufige Programm.

Weiterlesen
 

„China-Europe Forum for E-Mobility & Smart Manufacturing“

15. September 2017 - Stadtbezirk Huadu in der Provinzhauptstadt Guangzhou

  |  Unternehmen , Delegationen

Der Unternehmerkonzern Zhongde Metal Group Co., Ltd. entwickelt neben der Metal Eco City in Jieyang weitere Industriestandorte in der Provinz Guangdong. In der Provinzhauptstadt Guangzhou steht ein neues Industriecluster für die Automobilindustrie im Fokus. Die Zhongde Metal Group GmbH lädt deutsche Unternehmer dazu ein, den neuen Standort im September im Rahmen einer Unternehmerreise kennenzulernen. Höhepunkt wird die Teilnahme am „China-Europe Forum for E-Mobility & Smart Manufacturing“.

Weiterlesen
 

Aktuelles der Zhongde Metal Group GmbH - Newsletter Juli 2017

  |  Unternehmen , Interviews , Delegationen , Industrie 4.0 , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie

China möchte mit Deutschland noch enger zusammenarbeiten. Staatspräsident Xi Jinping hatte in diesem Monat bei seinem Deutschlandbesuch nicht nur einen Großauftrag von 20 Milliarden Euro im Gepäck. In einem Gastbeitrag in DER WELT erklärte er, China und Deutschland sollten gemeinsam ihre große Verantwortung für Frieden, Stabilität und Wohlstand in der Welt übernehmen. Der Schulterschluss zeigt, dass die Zhongde Metal Group mit ihrem Fokus auf deutsch-chinesische Wirtschaftskooperationen und der Erweiterung des Portfolios um weitere Industriestandorte in China auf dem richtigen Weg ist. Neue Mitglieder, neue Kooperationen, neue Projekte - der Juli zeigte sich für uns von seiner vielseitigsten Seite. Lesen Sie selbst - in unserem Newsletter haben wir die wichtigsten Ereignisse für Sie zusammengefasst.

Weiterlesen
 

"Ungeheures Potential in Chinas Agrikultur"

amynova polymers GmbH entwickelt biologische Haftmittel

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Umwelt

Effizienteres Pflanzenwachstum, weniger Energieverbrauch, mehr Umweltschutz ­- die amynova polymers GmbH hat ein innovatives Verfahren zur homogenen Modifikation von Stärken und Mehlen entwickelt. Diese Biopolymere können unter anderem als biologische Haftmittel in der Landwirtschaft eingesetzt werden. In der Metal Eco City in Jieyang möchte das Unternehmen aus Sachsen-Anhalt gemeinsam mit einem chinesischen Partner eine Veredelungsfertigung aufbauen.

Weiterlesen
 

Deutsche Unternehmer werden Mitglied der Metal Eco City

 Anja Barlen-Herbig |  

Deutsche Unternehmer werden Mitglied der Metal Eco City - ausgewählten Mittelständlern verschiedener Branchen wurde in den vergangenen Wochen die MEC-Mitgliedschaft verliehen. "Wir freuen uns sehr über die neuen Mitgliedsunternehmen. Eine Mitgliedschaft in der MEC kann nicht beantragt werden, sondern wird von uns verliehen", erklärte Mike de Vries. "Sie ist der erste Schritt des Markteinstiegs. Sie bietet die Möglichkeit, den Markt zu analysieren und den richtigen Partner zu suchen."

Weiterlesen
 

Qualifizierte Fachkräfte für die Galvanikindustrie

ZEH Metallveredelungs GmbH will Ausbildungssysteme installieren

 Anja Barlen-Herbig |  

Mangelnde Ausbildung, fehlende Fachkräfte – für die ZEH Metallveredelungs GmbH geht umweltgerechte Metallverarbeitung mit qualifiziertem Personal einher. Das Unternehmen aus Stuttgart hat sich auf duale Ausbildungssysteme spezialisiert, die international zum Einsatz kommen. In der Metal Eco City (MEC) in Jieyang will ZEH mit Partnern ein Ausbildungszentrum für Oberflächentechnik installieren – das erste Ausbildungszentrum der Galvanikindustrie in ganz China.

Weiterlesen
 

Kooperation mit Umweltministerium Sachsen

Zhongde Metal Group eröffnet Büro in Dresden

 Anja Barlen-Herbig/ Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und LandwirtschaftSächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft |   |  Unternehmen , Umwelt

Offizielle Büroeröffnung in Dresden: Thomas Schmidt, sächsischer Staatsminister für Umwelt- und Ernährungswirtschaft, hat  gemeinsam mit dem Umweltminister der chinesischen Provinz Guangdong Lu Xiulu das Büro der Zhongde Metal Group GmbH im BioInnovationsZentrum Dresden eröffnet. In Kooperation mit der Zhongde Metal Group möchte das Staatsministerium sächsischen Mittelständlern den risikolosen Einstieg in den chinesischen Markt ermöglichen.

Weiterlesen
 

Umwelt und Nachhaltigkeit im Fokus

Umweltminister der Provinz Guangdong zu Besuch in Deutschland

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Delegationen , Umwelt

Die Zhongde Metal Group GmbH begleitete im Juli eine hochrangige Delegation aus der Provinz Guangdong durch Deutschland. Lu Xiulu, Umweltminister der Provinz Guangdong, besuchte in Begleitung einer 10-köpfigen Delegation verschiedene Städte. Der Terminplan war straff organisiert: Gespräche in München, Augsburg, Karlsruhe, Berlin, Dresden und Hannover standen auf dem Plan. Während ihrer fünftägigen Deutschlandreise trafen sich die chinesischen Gäste mit Vertretern der deutschen Wirtschaft und Unternehmern der Umweltbranche.

Weiterlesen
 

Saubere Industrieabwässer – mehr Umweltschutz

Hein Verfahrenstechnik setzt auf Abwasserreinigung in Jieyang

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Galvanik , Umwelt

Schwermetalle, Tenside, Öle, Farben – die Hein Chemische Verfahrenstechnik GmbH hat sich auf die Reinigung von industriellen Abwässern spezialisiert. Das mittelständische Unternehmen aus dem bayrischen Eching entwickelt Adsorptions-, Fällungs- und Flockungsmittel. In der Metal Eco City (MEC) in Jieyang will die Hein GmbH seinen Standort für China aufbauen. Das Marktpotential ist groß – die Produkte werden sowohl in der Metall- wie auch in der Textil- und der Lebensmittelindustrie benötigt. Erste Geschäftskontakte hat das deutsche Unternehmen im Juni bei der 3. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz in Jieyang geknüpft.

Weiterlesen
 

Innovative Technologien und nachhaltiger Strukturwandel im Mittelpunkt

Delegation aus Shenzhen besucht Deutschland

 Zhenni Ma/Anja Barlen-Herbig |  

Engere Kooperation zwischen Shenzhen und Deutschland – die Zhongde Metal Group GmbH begrüßte im Juli eine Delegation aus der Hightech-Metropole Shenzhen in Deutschland. Die Zhongde Metal Group entwickelt in Shenzhen gemeinsam mit Partnern den Technologiepark „Baolang Technology and Innovation City. Für die Entwicklung des Industrieparks wurde die „ZhongDe (Shenzhen) Technology an Innovation Eco City., Ltd." (TIEC) gegründet – Gesellschafter sind die Seagirt Investment Development Co., Ltd, die Zhongde Metal Group und andere Kooperationspartner. Die Delegation setzte sich aus zwei Gesellschaftern des Unternehmens, Huang Zhoujun und Hua Yuan, sowie dem Geschäftsführer, Liu Feizhou, zusammen.

Weiterlesen