3. Deutsch-Chinesische Mittelstandskonferenz 2017 – Jetzt anmelden!

12. und 13. Juni 2017 in der Millionen-Metropole Jieyang

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Messen , Delegationen , Industrie 4.0 , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie

Umwelttechnologie, Ausbildung von Fachkräften und B2B-Matchmaking stehen im Fokus der 3. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz – Unternehmer diskutieren mit Experten, lernen potentielle chinesische Investoren kennen und stoßen gemeinsam erfolgreiche neue deutsch-chinesische Kooperationen an: am 12. und 13. Juni 2017 in der Millionen-Metropole Jieyang!

Weiterlesen
 

Umwelttechnologien im Fokus – MEC-Unternehmerreise in Februar

Zhongde Metal Group GmbH bietet exklusive Infomationsreisen für deutsche Mittelständler

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Delegationen , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie

„Ausreichend Platz für Produktionskapazitäten“, „einmaliges Konzept“, „sehr gutes Servicepaket“ – die Teilnehmer der MEC-Unternehmerreise im Februar zeigten sich beeindruckt von der Metal Eco City. Die Autarq GmbH aus Prenzlau, die Fath GmbH aus Aschaffenburg und Horz + Wang International Business Consulting aus Hamburg informierten sich persönlich über die „Stadt des Mittelstands“ in Südchina. Ein deutsch-chinesisches Mitarbeiterteam der Zhongde Metal Group GmbH hat die Reise vorbereitet und die Unternehmer während des gesamten Aufenthaltes begleitet.

Weiterlesen
 

Aktuelles aus der Metal Eco City – das neue MEC-Bulletin ist erschienen

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Interviews , Messen , Delegationen , Industrie 4.0 , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie

Es erscheint in einer Auflage von 10.000 Exemplaren und informiert viermal im Jahr über die Entwicklung der Metal Eco City – die aktuelle Ausgabe des MEC-Bulletins ist im März erschienen. Als Download oder in gedruckter Form – lassen Sie sich informieren! Interviews, Unternehmerporträts, Steuertipps und deutsch-chinesische Kooperationen –  die neue Ausgabe des MEC-Bulletins ist erschienen. http://www.metal-eco-city.com/fileadmin/Download/Bulletin_IV_www.pdf

 

 

Weiterlesen
 

„Der Zufall führte uns nach Jieyang“

Brillenhersteller Menrad produziert seit 20 Jahren in Südchina

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Interviews

Jaguar, Joop!, Davidoff – die Ferdinand Menrad GmbH + Co. KG fertigt Brillengestelle exklusiver Labels. Das deutsche Traditionsunternehmen mit Sitz in Schwäbisch Gmünd ist seit über 100 Jahren bekannt für Design, Qualität und Anspruch. Produktionsstandort in China ist seit 1995 Jieyang. 600 chinesische Mitarbeiter produzieren dort seit mehr als 20 Jahren hochwertige Brillengestelle für den weltweiten Vertrieb. Geschäftsführer Eberhard Müller-Menrad führt das Unternehmen gemeinsam mit seinem Bruder in vierter Generation und ist überzeugt vom Standort Jieyang. Er sieht viele Vorteile für deutsche Unternehmer – gerade auch mit Blick auf das Großprojekt Metal Eco City.

Weiterlesen
 

Virtuelle Globen erklären die Welt

Globoccess AG wählt Metal Eco City als Standort in China

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen

Sei es der Klimawandel, Wolkenbewegungen in Echtzeit oder Kontinente mit Videoeinspielungen – mit den digitalen Globen der Globoccess AG wird die Welt interaktiv erlebbar. Die Hamburger Aktiengesellschaft entwickelt und produziert seit 2005 virtuelle Globen mit einem Durchmesser von 80 bis zu 300 Zentimetern – der größte Globus hat eine Fläche von 28 Quadratmetern. In der Metal Eco City (MEC) in Jieyang will die Globoccess AG ihren Standort für den asiatischen Markt aufbauen.


Weiterlesen
 

Aktuelles aus der Metal Eco City – Newsletter Februar 2017

 Anja Barlen-Herbig |  

Die Hidden Champions sind kleine und mittelständische Familienunternehmen, die mit ihren Produkten in Marktnischen eine führende Rolle auf dem Weltmarkt spielen. Atex, Globoccess, QWAIR, hdt, IFA3D, MKS, Globe UAV, DeVeTec, Asanus ... die Unternehmen der Metal Eco City in Jieyang fügen sich in diesen erfolgreichen Reigen ein. Mit virtuellen Globen, einzigartigen Drohnen, innovativen Kraftwerken und Umwelttechnologien oder intelligenter Medizintechnik und Sicherheitsprodukten wollen sie von Jieyang aus den asiatischen Markt erobern. Die „Stadt des Mittelstands" wächst Monat für Monat. Wir freuen uns sehr, Ihnen in dieser Ausgabe des Newsletters wieder neue Mitglieder der MEC-Familie vorstellen zu können. 

Weiterlesen
 

Wirtschaftsdelegation aus Guangzhou besucht Unternehmen der Automobil-Branche

E-Mobilität und Brennstoffzellentechnik im Fokus

 Anja Barlen-Herbig |   |  Delegationen

Wirtschaftsdelegation aus der chinesischen Metropole Guangzhou zu Besuch in Deutschland – Vertreter aus Politik und Wirtschaft des Stadtbezirks Huadu besuchten im Februar Unternehmen in Baden-Württemberg und Bayern. Im Fokus der Delegationsreise stand die Automobil-Branche, speziell die Themen E-Mobilität und Brennstoffzellentechnik.

Weiterlesen
 

In Jieyang ist der Funke übergesprungen

ATEX Brand- und Explosionsschutz überzeugt von Metal Eco City

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen

Wenn der Funke überspringt, ist Sicherheit gefragt: Explosionen verhindern, die Folgen für das Personal minimieren, die Prozesssicherheit und die Wirtschaftlichkeit einer Anlage maximieren – die ATEX Brand- und Explosionsschutz GmbH ist seit 25 Jahren Experte für Sicherheitskonzepte. In der Metal Eco City (MEC) in Jieyang will das mittelständische Unternehmen aus Möhnesee seinen Stammsitz für die Asien-Pazifik-Region aufbauen.


Weiterlesen
 

Gutes Klima trotz aggressiver Abluft

hdt Anlagenbau GmbH wählt Metal Eco City als Standort in China

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Umwelt , Metallindustrie , Galvanik

Gutes Klima ist ihr Geschäft - die hdt Anlagenbau GmbH entwickelt Luftsysteme für Industrie, Agrarwirtschaft und Gastronomie. Von der Metal Eco City (MEC) aus will das mittelständische Unternehmen den chinesischen Markt bedienen. Gemeinsam mit einem chinesischen Partner soll in Jieyang eine Produktionsstätte für Luft-Luft-Wärmetauscher aus Kunststoff aufgebaut werden.


Weiterlesen
 

Generalkonsul Lüders ist beeindruckt von rasanter Entwicklung der Metal Eco City

MEC erste Station der Rundreise durch die Provinz Guangdong

 Zhenni Ma |   |  Unternehmen , Delegationen

Helmut Lüders, Generalkonsul der Provinz Guangdong, besuchte am 7. Februar die Metal Eco City in Jieyang. Liu Feizhou, Vize-Präsident des Unternehmerverbandes Jieyang, begleitete ihn bei einer Führung durch die deutsch-chinesische Stadt des Mittelstands. Es ist nicht der erste Besuch des Generalkonsuls - Lüders begleitet das Pilotprojekt für moderne Urbanisierung seit Baubeginn im Jahr 2012. Umso beeindruckender ist für ihn der Baufortschritt.

Weiterlesen
 

Millionen-Metropole Jieyang – chinesische Traditionen und pulsierendes Stadtleben

  |  Unternehmen , Messen , Delegationen , Industrie 4.0 , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie

Die MEC entsteht am Rande der Stadt Jieyang, im Osten der südchinesischen Provinz Guangdong. Jieyang ist mit 6,8 Millionen Einwohnern eine aufstrebende Metropole und boomende Wirtschaftsregion. Wegen der tropischen Temperaturen findet das Leben im Stadtzentrum von Jieyang überwiegend in den Gebäuden statt, am Abend jedoch erwacht der Stadtbezirk Rongcheng, der am Fluss Rongjiang liegt, zum Leben.

Weiterlesen
 

Schlafmasken aus dem 3D-Drucker

IFA3D will innovative Medizinprodukte in der Metal Eco City fertigen

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Industrie 4.0

Atemstillstände im Schlaf – Schlafapnoe ist ein Tod auf Raten. Bei jedem Atemaussetzer sterben Gehirnzellen. Etwa fünf Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland leidet unter dem Syndrom, meist ist es den Betroffenen gar nicht bewusst. Die IFA3D Medical Solutions GmbH hat ein innovatives Verfahren zur Fertigung individueller Schlafmasken entwickelt, die Luft mit leichtem Überdruck in die Atemwege leiten. In der Metal Eco City (MEC) will das Berliner Unternehmen eine Produktion für den chinesischen Markt aufbauen.

Weiterlesen
 

Aktuelles aus der Metal Eco City – Newsletter Januar 2017

Auf in das Jahr des Feuer-Hahns!

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Interviews , Messen , Delegationen , Industrie 4.0 , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie

Im Jahr des quirligen Feuer-Affen konnte alles passieren – wir haben 2016 dazu genutzt, die Brücke zwischen Deutschland und China weiter auszubauen und neue deutsch-chinesische Kooperationen voranzutreiben. Mit dem chinesischen Neujahr am 28. Januar übernimmt der willensstarke Feuer-Hahn die Führung. China und Deutschland werden weiter zusammenrücken. In der Metal Eco City zeichnet sich das bereits ab. In unserem Newsletter haben wir die Highlights des Monats für Sie zusammengefasst!

Weiterlesen
 

Deutschland und China rücken zusammen

Unternehmerverband Jieyang wählt Deutschen in den Vorstand

 Anja Barlen-Herbig |   |  Industrie 4.0 , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie , Unternehmen

Die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China wird enger: Mit Mike de Vries, Vorsitzender der Geschäftsführung der Zhongde Metal Group GmbH, wurde erstmals ein Deutscher in den Vorstand eines chinesischen Unternehmerverbandes gewählt. Der Verband der Metallunternehmer Jieyang hat de Vries für die Amtszeit von vier Jahren zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Weiterlesen
 

Chinesisches Frühlingsfest – der Feuerhahn löst den Affen ab

Chinesisches Neujahr beginnt am 28. Januar 2017

 

Ganz China feiert das chinesische Neujahrsfest – am 28. Januar 2017 löst der Hahn den Affen ab. Der chinesische Jahreswechsel, der sich nach dem Mondkalender richtet, ist Chinas traditionell wichtigstes Ereignis des Jahres. Die Bahn setzt in dieser Zeit Sonderzüge ein, und Fluggesellschaften bieten zusätzliche Flüge an, um den Ansturm zu bewältigen. Vor allem für die etwa 245 Millionen Wanderarbeiter in den Metropolen ist das Neujahrsfest oft die einzige Möglichkeit, nach Hause zu fahren und ihre Kinder und Eltern zu besuchen.

Weiterlesen