„Das Wirtschaftswachstum darf nicht auf Kosten der Umwelt geschehen“

Die Guangdong Xianye Oberflächenbehandlung Co., Ltd. ist Pionier in der Metal Eco City

 Mengni Yu, Übersetzung Zhenni Ma |   |  Galvanik , Metallindustrie , Umwelt , Unternehmen

Die Guangdong Xianye Oberflächenbehandlung Co., Ltd. ist das erste Unternehmen, das sich im Oberflächenbehandlungszentrum in der Metal Eco City angesiedelt hat. Unter der Leitung von zwei lokalen Unternehmern, Lin Zexian und Chen Jingye, entwickelt und produziert das Unternehmen seit über zehn Jahren hochwertige Schienen-Hardware-Produkte. Der chinesische Name des Unternehmens „Xianye“ setzt sich aus den Namen beider Unternehmer zusammen und bedeutet übersetzt „Geschäft mit guter Tugend“. Im Interview spricht Geschäftsführer Lin Zexian über seine Erfahrungen und zeigt Chancen für lokale kleine und mittelständische Unternehmen in der Metal Eco City auf.

Weiterlesen
 

Provinz Guangdong lädt zum Neujahrsempfang ins Haus der Wirtschaft ein

Zhongde Metal Group GmbH Repräsentant der Stadt Jieyang

  |  Automobilindustrie , Umwelt , Metallindustrie , Messen

Neujahrsempfang des Guangdong Economic & Trade Office Europe  im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München: Der deutsch-kantonesische Geschäftskreis zur Investitionsförderung in der Provinz Guangdong hatte rund 100 Vertreter aus Wirtschaft und Politik eingeladen. Die Zhongde Metal Group GmbH repräsentierte die Stadt Jieyang und informierte über die Metal Eco City in Jieyang und die Autocity Huadu in Guangzhou.

Weiterlesen
 

Aktuelles aus der Zhongde Metal Group - Newsletter Januar 2018

 Anja Barlen-Herbig |   |  Automobilindustrie , Unternehmen , Interviews , Messen , Industrie 4.0 , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie

Die deutschen Unternehmer in China bewerten die aktuelle wirtschaftliche Situation und ihre Geschäftstätigkeit positiv. Sie blicken optimistisch in die Zukunft und rechnen in diesem Jahr mit Umsatzsteigerungen, wenngleich es auch Herausforderungen wie beschränktes Internet und Fachkräftemangel zu stemmen gilt. China wiederum will ausländischen Unternehmen den Zugang zum Markt erleichtern. Die Rahmenbedingungen für Geschäfte sollen verbessert und ein fairer Wettbewerb zwischen in- und ausländischen Unternehmen gefördert werden. Deutschland und China rücken noch enger zusammen. Auch in der Metal Eco City stehen die Zeichen auf Wachstum. Highlight des Jahres wird die 4. Deutsch-Chinesische Mittelstandskonferenz in Jieyang – seien auch Sie am 6. und 7. Juni dabei! Die Anmeldungen laufen! Aktuelles der Zhongde Metal Group im neuen Newsletter!

 

 

Weiterlesen
 

4. Deutsch-Chinesische Mittelstandskonferenz - 11. bis 13. Juni 2018

Deutsche Unternehmer können sich online anmelden

  |  Unternehmen , Messen , Galvanik , Umwelt , Industrie 4.0 , Metallindustrie

Umwelttechnologie, Galvanikindustrie, Automatisierung und B2B-Matchmaking stehen im Fokus der 4. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz – Unternehmer diskutieren mit Experten, lernen potentielle chinesische Investoren kennen und stoßen gemeinsam erfolgreiche deutsch-chinesische Kooperationen an: vom 11. bis 13. Juni 2018 in der Millionen-Metropole Jieyang!


Weiterlesen
 

„Ziel ist es, das Recycling von Industrieabwässern zu maximieren“

Die Chaodao Oberflächenbehandlung Co., Ltd. produziert seit 2016 in der Metal Eco City

 Suli Zhang; Übersetzung Zhenni Ma |   |  Galvanik , Umwelt , Unternehmen

Die Jieyang Chaodao Oberflächenbehandlung Co., Ltd. versteht sich als Galvanikunternehmen, das soziale Verantwortung trägt. Weniger Umweltbelastung, effizientere Arbeitsprozesse und eine höhere Qualität der Produkte sind die Ziele des chinesischen Unternehmens. Seit September 2016 ist es in der Metal Eco City angesiedelt. Das Unternehmen spezialisiert sich auf die präzise Verzinnung von Zuführungsrahmen und Halbleiterkomponenten für elektronische Produkte. Die Fabrik erstreckt sich über eine Fläche von 3000 Quadratmeter.

Weiterlesen
 

Unternehmerreise zur 4. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz

IHK Chemnitz begleitet sächsische Unternehmer nach China

 Presseinfo IHK Chemnitz |   |  Automobilindustrie , Delegationen , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie

Die Industrie- und Handelskammer Chemnitz lädt zu einer Unternehmerreise nach China ein – die Reise führt unter anderem nach Jieyang zur 4. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz in der Metal Eco City. Die Reise findet vom 1. bis 10. Juni 2018 statt und richtet sich an sächsische Unternehmen aus den Bereichen Umwelt- und Recyclingtechnik sowie Maschinen- und Anlagenbau. Vizepräsident Prof. Dr. Frank Bär wird die Delegation begleiten.

Weiterlesen
 

Lufttechnologie reinigt galvanische Abwässer

QWAIR Group mit innovativer Umwelttechnologie in Jieyang aktiv

 Anja Barlen-Herbig |   |  Unternehmen , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie

Hochkonzentrierte Abwässer der Galvanikindustrie werden durch eine revolutionäre Technologie aus Deutschland zu sauberem Wasser, vergleichbar mit Trinkwasser. Was sich erstaunlich anhört, wird im Galvanikpark der Metal Eco City (MEC) in Jieyang Realität. Die QWAIR Group aus Heilbronn hat ein innovatives Verfahren entwickelt, das die Effizienz bei der Wasseraufbereitung steigert, deren Kosten senkt und darüber hinaus die Umwelt entlastet. Gemeinsam mit seinem chinesischen Partner „Guangdong Guanya Environmental Protection Science and Technology Co., Ltd.“ will das deutsche Unternehmen die Technologie in ganz China zum Einsatz bringen. Im Galvanikpark der MEC geht im Mai dieses Jahres die erste Pilotanlage in Betrieb.

Weiterlesen
 

„Auch in unserer Wirtschaftsregion gab es große Umweltprobleme"

Interview mit Prof. Dr. Frank Bär – Präsident der IHK-Chemnitz/RK Zwickau

 Anja Barlen-Herbig |   |  Umwelt , Unternehmen , Interviews

Umwelttechnologie, Anlagenbau, Automobilbranche, Dienstleistungen - das Portfolio sächsischer Unternehmer ist umfassend. Die Chemnitzer IHK mit ihren regionalen Gliederungen setzt für ihre Mitgliedsunternehmen auf eine Kooperation mit der Zhongde Metal Group GmbH, ist neues Mitglied der Metal Eco City in Jieyang.  Prof. Dr. Frank Bär, Präsident der IHK Chemnitz-RK Zwickau, erklärt im Interview, warum er für sächsische Unternehmer große Chancen in China sieht.

Weiterlesen
 

75 Prozent der deutschen Unternehmen rechnen mit Umsatzsteigerungen

Geschäftsklima-Umfrage der Deutschen Handelskammer in China 2017/18

 Deutsche Handelskammer in China |   |  Automobilindustrie , Industrie 4.0 , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie

Die deutschen Unternehmen in China bewerten die aktuelle wirtschaftliche Situation und ihre Geschäftstätigkeit positiv und blicken optimistisch in die Zukunft. Mit weiteren Investitionen in China sind sie jedoch zögerlich. Beschränktes Internet, Rechtssicherheit, fehlende Fachkräfte und steigender Wettbewerb bleiben die größten Herausforderungen deutscher Unternehmen im China-Geschäft - dies geht aus der Geschäftsklima-Umfrage der Deutschen Handelskammer in China 2017/18 hervor.

Weiterlesen
 

Die Stimmung in deutschen Unternehmen ist weiterhin positiv

Generalkonsul der Provinz Guangdong sieht Platz für verstärkte Zusammenarbeit

  |  Industrie 4.0 , Umwelt , Metallindustrie , Automobilindustrie , Galvanik

Der deutsche Generalkonsul der Provinz Guangdong, Martin Fleischer, sieht Raum für eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China. In seiner Ansprache anlässlich des Briefings zur Wirtschaftsentwicklung in Guangdong, das im Dezember 2017 vom Handelsministerium der Provinz Guangdong abgehalten wurde, rückte er die Chancen und Herausforderungen für ausländische Unternehmen in China in den Fokus.

Weiterlesen
 

Kooperationen zwischen Deutschland und China

Delegation aus Bayern zu Gast in Jieyang

 Anja Barlen-Herbig |   |  Umwelt , Delegationen

Delegation aus Bayern zu Besuch in der Metal Eco City:  Das China Zentrum Bayern und die Unternehmen QSIT GmbH, ElogPlan GmbH sowie Canzler & Bergmeier begleiteten im November das Münchner Team der Zhongde Metal Group GmbH nach Jieyang. Simon Schneider, Senior Consultant, führte die Gruppe durch die Metal Eco City und stellte im Besucherzentrum das Gesamtkonzept, die aktuellen Entwicklungen und zukünftigen Pläne der Zhongde Metal Group vor.

Weiterlesen
 

Umwelt im Fokus – IHK Chemnitz-Zwickau plant Umweltforum in der Metal Eco City

Delegation aus Sachsen besucht Jieyang und Guangzhou

 Anja Barlen-Herbig |   |  Automobilindustrie , Unternehmen , Delegationen , Galvanik , Umwelt , Metallindustrie

Delegation aus Sachsen in Südchina: Prof. Dr. Frank Bär, Präsident der IHK Chemnitz/Regionalkammer Zwickau, und Michael Stopp, Referatsleiter Industrie und Außenwirtschaft, besuchten erneut die Metal Eco City. Empfangen wurden sie von Jin Weidong, Vizepräsident der Zhongde Metal Group. Anlass der Reise waren Kooperationsgespräche für das 1. Umweltforum, das im Juni 2018 in der Metal Eco City stattfinden soll.

Weiterlesen
 

Digitalisierung und Zukunftsbranchen in Deutschland und China

Deutsch-Chinesischer Wirtschaftstag 2017 in der chinesischen Botschaft

 Anja Barlen-Herbig |   |  Industrie 4.0 , Umwelt , Automobilindustrie

Welchen Einfluss wird die Digitalisierung auf die Arbeitswelt haben? Was sind die Zukunftsbranchen in Deutschland und China? Und welche Modelle des Markteinstiegs gibt es für Unternehmer beider Länder? 25 Referenten aus Deutschland und China informierten beim Deutsch-Chinesischen Wirtschaftstag 2017 über aktuelle Entwicklungen der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen. 

Weiterlesen
 

Galvanikproduktion soll „grüner“ Industriezweig werden

1. Galvanikforum in der Metal Eco City in Jieyang

 Anja Barlen-Herbig |   |  Galvanik , Umwelt , Metallindustrie , Unternehmen

Umweltfreundliche Galvanikproduktion in Jieyang – Vertreter der chinesischen Umweltbranche kamen in der vergangenen Woche zu einem Forum in der Metal Eco City zusammen. Experten aus China und Deutschland beleuchteten in ihren Vorträgen die Themen „Galvanikabwässer“ und „Nullemission“ aus unterschiedlichen Perspektiven. Die Zhongde Metal Group hatte Dr. Martin Metzner, Abteilungsleiter Galvanotechnik am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart, als deutschen Experten eingeladen. Unter dem Titel „Nullemission 2020 im Galvanikpark der Metal Eco City“ zeigte Metzner auf wie es gelingen kann, einen Standort für umweltfreundliche Galvanikproduktion aufzubauen. 

Weiterlesen
 

Saubere Flüsse, bessere Trinkwasserqualität

DVGW-Technologiezentrum Wasser begleitet Flussreinigungsprojekt in Jieyang

 Anja Barlen-Herbig |   |  Umwelt , Galvanik , Unternehmen , Metallindustrie

Saubere Flüsse und eine hohe Qualität des Trinkwassers - die Stadtregion Jieyang in der südchinesischen Provinz Guangdong will neue Maßstäbe für China setzen. In Kooperation mit dem TZW: DVGW-Technologiezentrum Wasser in Karlsruhe sollen die Flüsse der Metall- und Textilstadt wieder sauber werden. Oberbürgermeister Chen Dong hat das Vorhaben angestoßen. Ein Team des TZW war jetzt vor Ort und hat erste Wasserproben entnommen.

Weiterlesen